Gesetzlich aktuell

Wussten Sie, dass sich die Ver­pflegungs­­mehr­­auf­wendungen für Deutschland in 2020 ändern? Bei 24-stündiger Ab­­wesen­heit erhöhen sich diese von 24 auf 28 Euro. Bei mehr als acht­­stündiger Ab­­wesen­heit und (im Falle von mehr­tägigen Ab­wesen­heiten) am An- und Ab­reisetag erhöhen sich diese von 12 auf 14 Euro.

Beim Einsatz von Spesen­fuchs können Sie sich ent­­spannt zurück­lehnen. Wir über­nehmen sämtliche gesetz­­lichen Änderungen im System für Sie und so können Sie stets sicher sein, dass Sie die für je­weiligen Reise­­zeitpunkt korrekten Werte verwenden.

Viele Anwender, vor allem in kleineren Unter­n­ehmen oder Selbst­­ständige nutzen Excel für die Reise­­kosten­­abrechnung. In diesen Fall werden derartige Änderungen oftmals nicht bemerkt,  die Excel Sheets berechnen dann falsche Werte.

Spesenfuchs ist immer gesetzlich aktuell

Weitere Funktionen